Themen und Textvorschläge weiterer Autorinnen und Autoren aus dem Tantra und angrenzenden Gebieten sind herzlich willkommen. Wir wünschen uns eine gute Mischung von Fachartikeln und persönlichen Erfahrungsberichten.
Ein evtl. Werbeaspekt soll dabei nicht im Vordergrund stehen, sondern der Beitrag für das Tantranetz und alle, die mit ihm verbunden sind.


Wolf Sugata Schneider

Jg. 52. Autor, Redakteur, Kabarettist. 1971-75 Studium generale an der Uni München. 1976 buddh. Mönch in Thailand. 1977 Initiation durch Osho. 1979-81 Ausbildung durch Veeresh. Gründung der spirituellen Gemeinschaften Divya Ashram (1980) und Connectionhaus (1991). 1985-2015 Hrsg. der Zeitschrift Connection Spirit und der Connection Tantra Specials. Seit 2007 Theaterspiel, Kabarett und Humorworkshops.

E-Mail: schneider@connection.de   Blog: www.connection.de

P1040797

ist 1959 geboren, Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie, Tantralehrer, Diplom-Sozialpädagoge, Buchautor und lebt bei Freiburg im Breisgau. Seit 1986 erfolgreiche therapeutische Arbeit mit Einzelnen und Gruppen, seit 1992 mit den Schwerpunkten Liebe, Erotik, Paarbeziehung und Tantra, seit dem Jahr 2000 auch in der Ausbildung von Gruppenleitern tätig.
Saleem ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe, Tantra und Spiritualität. Weitere Bücher, darunter ein Roman, sind in Vorbereitung.

E-Mail: saleem@schule-des-seins.de    Website: www.schule-des-seins.de


Annette Jahnannette-jahn-berlin-tantra

Seit 2002 Schülerin der tantrischen Kunst des Seins (The Art of Being) bei Saleem Matthias Riek, Gabrielle Riek und Alan Lowen. Im Herbst 2003 wird Tantra zu ihrem spirituellen Weg. Nach zahlreichen Workshops, Trainings und Assistenzen Gruppenleiterausbildung Being with People. Ausbildung in CranioSacraler Osteopathie nach W.G.Sutherland, Arbeit in der Erwachsenenbildung. Davor: Ausbildung zur Goldschmiedin, Studium Germanistik/Soziologie/ Ethnologie, Arbeit als Journalistin und Autorin.
Seit Herbst 2010 Mutter von Milan.

E-Mail: info@kunstzusein.de    Website: www.kunstzusein.de


Quinta-Essentia_Klaus-Peill_Portraet_MJ8A3144-ModifierKlaus Gabriel Peill

Jahrgang 1961, Tantra- und Reiki-Lehrer, Familiensteller und spiritueller Wegbegleiter. Als ausgebildeter Bankkaufmann, Elektroingenieur und Tonmeister war er 20 Jahre in der Vermarktung professioneller Audiotechnik tätig. Seit April 2010 selbständiger Gesundheitspraktiker (BfG) mit Schwerpunkt Persönlichkeitsbildung leitet er Seminare und gibt körperorientiertes Einzel- und Paarcoaching als Lebenshilfe und Begleitung in Lebenskrisen & Veränderungsprozessen.

E-Mail: info@quinta-essentia.de    Website: www.quinta-essentia.de


Sylvia Vette-Rüggen

ist Pädagogin, Tanztherapeutin, Yogalehrerin und Sexologin

Website: www.sylviavette-rueggen.de


Hanna Krohnkleine_jpgs-7340

ist Jahrgang 1968, Gesundheitspraktikerin (BfG) für Sexualität, Sexologin und Mutter von drei Kindern. Nach dem Studium der Politik und Volkswirtschaft und einer langen Familienphase mit darauffolgender Lebenskrise beschloss sie zu ihrem Erstaunen, Sexualtherapeutin zu werden und wählte dazu zu ihrem noch größeren Erstaunen einen Weg, der nicht über ihren Kopf, sondern über ihren Körper führte. Geholfen hat ihr dabei das Schreiben.
Hanna ist ausgebildet in Tantramassage TMV® und Frauenmassage und Sexualcoaching für Frauen („Perlentor“) und ist im Basislehrgang Sexocorporel. Sie hat einen „Frauenraum“ erschaffen und gibt dort Yonimassagen und Sexualberatung, hält Vorträge, Workshops und Seminare und schreibt für ihr Leben gern.

E-Mail: hanna@hannakrohn.de     Website: www.hannakrohn.de


Irene

ist Heilpraktikerin und Journalistin.

Website: www.lifestyleandsociety.wordpress.com


Magdalena Wede

ist Sexological Mind- & Bodyworker und Gesundheitspraktikerin (BfG) für Sexualität. Sexological Mind- & Bodywork verbindet als körperorientiertes Sexualcoaching Denken, Handeln und Fühlen und nutzt für die Veränderungsarbeit u.a. auch Elemente aus dem Tantra und der systemischen Sexualtherapie.

‚Seit ich mich erinnern kann, fasziniert mich die menschliche Sexualität mit all ihren Facetten des Erlebens. Die erotische Begegnung von Mann und Frau kann uns in elementarer Weise mit uns selbst und unserer Lebendigkeit verbinden.‘

Website: www.trm-coaching.com


Dr. Helena Krivan

Life Coach, dipl. Sexualpädagogin, Aufstellungsleiterin, Tantralehrerin und Autorin. Seit 1997 Co-Leitung des Instituts Namasté für Persönlichkeitsentwicklung und Tantra. Lebt und arbeitet in Österreich und Kanada.

Website: www.namaste.at


Kathrin Gramsch

ist Sexologin (Basislehrgang Sexocorporel) als auch Projektmanagerin im Forschungsmanagement an Universitäten und arbeitete von 1994 bis 2007 als Physiotherapeutin. Ihr Studium des Gesundheitsmanagement hat sie sich als Tangolehrerin finanziert.

Ihr tantrischer Weg fing 2011 mit dem Jahrestraining der Schule des Seins an, führte sie zur Gruppenleiterausbildung Being with People und ist nun des öfteren als Assistenz mit dabei. In Kopenhagen, wo sie von 2014 bis 2016 lebte, fing sie an sich vermehrt dem Thema Sexualenergie zu widmen und bildete sich dazu u.a. bei  Andrew Barnes und Sasha Cobra fort.

Seit November 2016 bietet sie Sexualberatung für Einzelpersonen und Paare in Freiburg an und gibt Workshops über Ganzkörper-Energieorgasmen.

Email: info@deinliebesleben.de            Website: www.deinliebesleben.de


Polybi

ist Therapeutin und Gestalttherapeutische Beraterin. Sie organisiert mit viel Engagement Wochenendseminare für Wahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung und wird für Vorträge zum Thema Polyamorie gebucht.

Website: polytreffgruenstadt.wordpress.com


Manfred-Johannes Reher

ist Lehrer der Würzburger Schule der Kontemplation (WSdK), die vom Benediktinerpater und Zen-Meister Willigis Jäger gegründet wurde.
Willigis Jäger hat ihn bereits im Jahr 1998 persönlich beauftragt, Kurse in Kontemplation zu geben.
Reiki 1. und 2. Grad (1999-2000).
Durch eine Krebserkrankung entdeckte er den Weg des Handauflegens, und wurde hierzu vom ev. Pfarrer Ernst Tirpitz 2003 zum Lehrer für Handauflegung eingeweiht.
Ausbildung „Der Weg der Liebe“ im Berliner Institut für Lebenskunst und Tantra (2007-2010) durch Frank Fiess und Michaele Kuhn.
Cherag (Priester) im Internationalen Sufiorden;
Einweihung durch Pir Zia Inayat Khan, Ostern 2011

Website: www.kontemplatives-handauflegen.de


Anke Felice Pospiech und Ralf Lieder

sind Tantralehrer, Paartherapeuten und Rebirther mit Praxen und Seminarräumen in Krefeld und Mönchengladbach. In ihrem Himmlisch Lieben-Institut bieten sie Seminare und Beratungen für Paare und Einzelpersonen auf Grundlage des westlich-therapeutischen Tantra an. Eine Anbindung an das traditionelle Tantra besteht über den balinesischen Ashram „Munivara“ und dem Tantra- und Yoga-Meister Sri Jaya Sakti.

Ihr Lieblingsprojekt sind die Tantraurlaube, mit denen Sie dreimal im Jahr auf besonders kraftvollen Inseln (Bali, La Gomera und Korfu) Tantraseminare mit Urlaub verbinden. Im Falle von Bali verbunden mit einem Besuch bei dem oben erwähnten Ashram in Junjungan.

Website: www.himmlisch-lieben.de und www.tantraurlaube.de


Yatro

Yatro K. Werner, 21 Jahre Leitung des SkyDancing Tantra Institute D&A.

Langjährige Erfahrung in sexualtherapeutischer Praxis und Begleitung von Paaren. Ausbilderin, Therapeutin in eigener Praxis.

Gestalt­ und systemische Arbeit, SE Traumatherapie Practicener, Deeper Love stille, energetische Heil-­ und Bewusstseinsarbeit. Meditationen, Zeremonien, Vorträge, Thementage. Künstlerische, rituelle  Wandelarbeit in Wort, Bild, Ton und Raum.

Website: www.liebeswege-wachleben.de


Christopher Boenke,

Jg. 1962. Heilpraktiker für Psychotherapie und Einzelcoach. Ausbildung im Leiten von Gruppen
(Being with People) bei Saleem Riek, Ausbildungen in Systhemischer Therapie und Körpertherapie nach Lowen, Gesprächs-, Kunst- und transpersonaler Therapie. Eigene Workshops seit 2010. Regelmässige Abendgruppen in Böblingen ab März 2017.

‚Was für ein unermessliches Geschenk dieses Dasein ist – und die Möglichkeit und Fähigkeit zu haben dieses Dasein darin zu erforschen und immer neu zu erfahren. Ich bin voller Zuversicht, dass wir als ‚Teile des großen Ganzen in menschlicher Form‘ uns gegenseitig darin unterstützen können, immer tiefer zu verstehen und immer tiefer zu lieben.‘

E-Mail: chrisboenke@gmail.com Website: www.prano-tantra.de


Stefan Knaak

Jg. 1959, Ingenieur, Art of Being Teacher und Lomi-Bodyworker.

Selbsterfahrung in Biodynamik, Hakomi, Traumatherapie, Männerarbeit.

Trainings bei Alan Lowen und Saleem Matthias Riek, Lomi Training mit Ludwig Sandner. Private AUM, Lomi- und Tantra-Gruppen in Karlsruhe.

Email: Knaak.Stefan@gmx.de   Website: www.meditation-und-mehr.net


Parvati Margarete Florschütz

Jahrgang 1964, ist Gründerin des Tantra-Yoga Instituts „Living Tantra Vision“.  Sie  ist Yoga- und Tantralehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Frauenmasseurin (Perlentor) sowie Gesundheitspraktikerin BfG für Sexualität. Sie leitete fünf Jahre lang die Yogaschule Parvati in Berlin und seit Anfang 2010 Living Tantra Vision in München. Sie leitet Seminare für Singles und Paare, sowie Massagen & Sexualcoachings für Frauen und Männer in Einzelarbeit.

Email: info@living-tantra-vision.de  Websiten: www.living-tantra-vision.dewww.erwachen-der-weiblichkeit.de


Andreas Epping

Jahrgang 1968, hat verschiedene Tantra Schulen besucht und seine Heimat in der Schule des Seins bei Saleem Matthias Riek gefunden. Er absolvierte viele Workshops, Assistenzen, die Gruppenleiterausbildung „Being with People“ und die Gemeinschaftsbildung „Ich, Du, Wir“. Als Dipl. Inform führt er in unterschiedlichsten Unternehmen Projekte mit unterschiedlichsten Menschen und Methoden durch. Zusätzlich absolvierte er eine NLP-Ausbildung und eine Ausbildung in Visual Facilitating. Zusammen mit Doris Enderle überträgt er seit zwei Jahren die Haltung der Kunst des Seins im Rahmen des myWay-Trainings in den beruflichen Kontext.

E-Mail: andreas@myway-training.de Webseite: www.myway-training.de


Ramos Strzygowski

beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Spiritualität, mit Tantra kam er 1990 in Berlin in Berührung. 2012 startete er die „Liebesschule“, wo er in verschiedenen Seminaren Körperbewusstsein in tantrischer Weltsicht vermittelt. Er lädt dazu auch andere Herz-orientierte Lehrer ein.

Webseite: www.liebesschule.de


Silvio Wirth

(Jg. 70) ist Tantralehrer, Yogalehrer (BYV), Diplom-Psychologe, HP für Psychotherapie, Sexualtherapeut (ZISS), Coach und Buchautor. Ausbildungen und Erfahrungen im klassisch-hinduistischen Tantra, im tantrisch-buddhistischen Vajrayana und auch im westlich orientierten Neo-Tantra. Seit 2008 entwirft er das integrale Tantra, basierend auf dem Werk von Ken Wilber, dem traditionellen Tantra und zeitgenössischen Erweiterungen. Autor des Buches „Integrales Tantra“ (2011). Seit 2001 leitet er (zusammen mit seiner Gefährtin Mara) das Secret-of-Tantra-Institut und bietet Seminare, Ausbildungen und Jahrestrainings im integralen Tantra an. Silvio selbst ist Schüler von Aba Aziz Makaja, Helmut Poller und Edgar Hofer und bildet sich kontinuierlich weiter, auch durch intensive Lektüre klassischer Tantra-Schriften. Er betreibt seit 2006 eine Homepage, die sich mit dem polyamoren Lifestyle auseinandersetzt.

E-Mail: kontakt@secret-of-tantra.de Webseiten: www.secret-of-tantra.dewww.polyamorie.de


Robert A. Coordes

Jahrgang 73, ist Gründer und Leiter des Instituts für Beziehungsdynamik in Berlin mit Schwerpunkt im Bereich Paartherapie, Sexualtherapie und Körperpsychotherapie. Hintergrund: Diplom Psychologe, Paar- und Sexualtherapeut, Systemischer Therapeut/ Familientherapeut, Körperpsychotherapie und Hypnotherapie. Trainer, Ausbilder und Therapeut seit 2000. Er leitet Fortbildungen in Beziehungsdynamischer Sexualtherapie in Berlin, München und Köln sowie Selbsterfahrungsgruppen mit Schwerpunkt Beziehung und Sexualität in Berlin.

E-Mail: Coordes@beziehungs-dynamik.de Websiten: www.beziehungsdynamik.de; www.sexualtherapie-fortbildung.de

Download PDF